Über mich

Meine Frau Fredi und ich, Alex Dorna.
  • Warum gibt es dieser Internetseite?
Ich interessiere mich schon seit meiner Kindheit für Elektronik und Basteleien elektronischer Art. Meine erste "Schaltung" war eine LED mit Schalter und Batterien in einem Schuhkarton - zu Grundschulzeiten. Die LED leuchtete, ging aber schnell kaputt. Was fehlt? - Das Interesse war geweckt. 

Im Laufe der Zeit sammelten sich immer mehr Projekte an; sie entwickelten sich parallel zu mir (oder ich zu ihnen - man weiß es nicht). 
Heutzutage gibt es viele kleinere und größere Projekte, die immer wieder mithilfe anderer Blogs oder Seiten im Netz zustande gekommen sind. 
Um euch meine Arbeiten zu präsentieren, stehen sie nun auf meinem Blog. Ich freue mich auf eure Tipps, Fragen und Kritiken. 

  • Wer bin ich überhaupt?
Nun, mein Name ist Alex Dorna und ich habe an der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM) Informations- und Kommunikationstechnik studiert. Neben meiner Bastlererfahrung kam durch das Studium viel theoretisches Hintergrundwissen dazu, welches ich in meine Projekte einfließen lassen kann. 
Durch meine Berufstätigkeit in der Elektronikbranche ergibt fast täglich die Möglichkeit, private und berufliche Erfahrungen verschmelzen zu lassen.
  • Was ist mir wichtig?
Sehen wir ein mal von privaten Dingen ab, ist mir ein ethisch verantwortungsvolles Leben sehr wichtig. Hier lässt sich meine Bastelleidenschaft oft gut mit diesem Gedanken verbinden, als Beispiel sei die Ausstattung der kompletten Wohnung mit LEDs genannt. So lässt sich die Wohnung mit < 100W wie mit Flutlichtstrahler im Fußballstation ausleuchten.
Weitere Kleinigkeiten wie z.B. der Bezug von Ökostom weisen meines Erachtens in eine richtige Richtung.
  • Was mache ich sonst so?
Wenn ich mal nichts bastele, bin ich gern in der Natur, auf der Jagd nach Geocaches oder guten Fotos. Für eine Runde Badminton bin ich auch gerne zu haben...

Keine Kommentare:

Kommentar posten